Couch-Wertung

8
Story
Erotik-Faktor

Story

Alle bisherigen Handlungsfäden – Job, Liebe, Drama, Sex – werden noch mal richtig straff gezogen, bis sich alles in einem romantischen Ende auflöst.

Erotik-Faktor

Skyler und Parker lieben sich, lieben Sex und technisch haben es beide voll drauf. Besser geht’s nicht.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Sigrid Tinz
Band vier, das große Finale

Buch-Rezension von Sigrid Tinz Mai 2019

Was bisher geschah: Hauptfigur Parker ist zusammen mit seinen beiden besten Freunden Bo und Royce Chef einer Coaching-Agentur. Ihr Spezialgebiet: Reiche und wichtige, besondere und berühmte Frauen noch erfolgreicher machen. So hat er auch seine große Liebe kennengelernt: Schauspielerin Skyler, der er und seine Kollegen aus einer Schaffenskrise verholfen haben. Bereits seit Band 1 sind die beiden ein Paar und jetzt in Band 4 geht es – nach vielen Verwicklungen und Höhen und Tiefen – auf die Zielgeraden der Beziehung. Die beiden schaffen sich eine Katze und zwei Hunde an, suchen ein Haus, das sie gemeinsam kaufen können und sprechen vom Heiraten.

Spannung bis zum süßen Ende

Aber bevor es so weit ist, soll noch einiges passieren: Sklyer wird gestalkt, massiv, mit Drohungen und tätlichen Angriffen und es kriselt gewaltig zwischen Skyler und ihre besten Freundin Tracey, die nicht will, das Sky mit Parker zusammen ist und ans Familiegründen denkt.

Daneben gibt es auch noch viel Arbeit für die Jungs: In Madrid müssen Parker und Co eine junge, scheue, aber hochtalentierte Sängerin bühnenreif coachen. In Rio geht es sehr emotional um das Familienunternehmen des Lebenspartners von Parkers Bruder; Finanzfachmann Royce und Assistentin und Hackerin Wendy kümmern sich darum. Und in Los Angles müssen sie Kandidaten für eine Dating Show vorbereiten.
Alles dreht und verwickelt sich immer mehr und immer enger – bis sich dann alles zum Guten auflöst und in einem großen Familien-Freunde-Treffen mit Eltern, Partnern, Kindern endet, das so schön ist, dass es fast wie Zuckerguß aus den Zeilen trieft.
Aber: Nach der fast übertriebenen Spannung genau die richtige Erlösung.

Sex, Sex, Sex – egal, was passiert

Auch in Punkto Sex ist die Geschichte verlässlich: Was auch passiert, die Libido der beiden ist unerschütterlich und unersättlich, egal ob Sklyer schwanger ist oder Parker mit Schädelhirntrauma im Krankenhaus liegt. Berufsbedingt sind beide viel voneinander getrennt, auch dann haben sie viele kreative Einfälle, wie sie trotzdem via Handy guten Sex zusammen haben können. Genauso Verlass ist auf das Können und den Stil der Autorin, diese Szenen so zu beschreiben, dass es gleichzeitig nach heißem Sex und großer Liebe klingt, uns vergnügungssüchtigen Lesern Abwechslung bietet und den beiden Erfüllung.
Nach wie vor treten die anderen Charaktere Wendy und Mitch, Bo und Royce nur am Rande auf. Über sie würde man gerne mehr erfahren; aber wer weiß, vielleicht schreibt die Autorin ja auch noch Bücher über deren Geschichte. Dass sie allesamt ein besonderes  und besonders gutes Sexleben haben, klang schon regelmäßig zwischen den Zeilen an.

Fazit

Band vier ist ein hochgetunter Abschluss der Serie, in der noch mal in allen Teilen der Handlung eine Schippe drauf gelegt wird: die Beratungsfälle sind unterhaltsam und spannend, dazu herrlich schmutziger Sex, große Gefühle, Spannung bis zum Krimi und ein fast überzuckert süßes happy Ende. Und wenn sie nicht gestorben sind … dann vögeln sie noch heute.

 

Deine Meinung zu »Dream Maker - Liebe«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.