Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube

Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube
Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube
Wertung wird geladen

Doreen fühlt nichts. Egal, ob sie Romane liest, die andere Frauen zu Tränen rühren, oder den spektakulärsten Männern begegnet, bei denen sie ein nasses Höschen bekommen sollte - sie bleibt kalt. Sie weiß, dass sie der Ursache auf den Grund gehen sollte, wagt sich jedoch nicht.
Als ihre Freundin Pia sich keine besondere Mühe gibt, zu verstecken, dass ihre Beziehung zu Finn BDSM-Spiele enthält, wird Doreen eifersüchtig. Sie will fühlen, und wenn es nur Schmerz ist. Die Sehnsucht wird übermächtig. In Pias Zimmer findet sie die Visitenkarte eines BDSM-Clubs.
Im Rosenclub, Henrys exklusivem BDSM-Resort, taucht eine junge Frau auf und möchte Mitglied werden. Ihr Wunsch ist jedoch nicht das lustvolle Spiel mit gleichgesinnten Partnern, sondern sie will geschlagen und anschließend alleine eingesperrt werden.
Henry ist fasziniert von dieser jungen Frau, aber auch misstrauisch. Er bittet seinen Freund Pascal Engel, Nachforschungen über Doreen anzustellen. Doch was er erfährt, lässt ihm keine Ruhe ...

Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube

, Plaisir d’Amour

Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube

Deine Meinung zu »Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Klassiker
der erotischen Literatur

Sex ist so alt wie die Menschheit. Wann und wie die Erotik dazu kam, wissen wir nicht. Was wir wissen: Erotische Literatur gibt es nicht erst seit Fifty Shades of Grey, sondern seit es Literatur gibt, seit es Bücher gibt, vielleicht sogar, seit es Schrift gibt.

mehr erfahren