Hard & Heart 2: Kein Safeword für die Fledermaus

Hard & Heart 2: Kein Safeword für die Fledermaus
Hard & Heart 2: Kein Safeword für die Fledermaus
Wertung wird geladen

Einst war Ella einem dominanten Mann hörig, der ihre Existenz zerstört hat. Niemals wieder will sie einem Mann vertrauen und ihren masochistischen Neigungen nachgeben, doch als sie den charmanten Tim trifft, kann sie ihm nicht widerstehen. Sie lässt sich auf eine unverbindliche Session ein.
Tim lebt humorvoll und mit Genuss seine dominante Gesinnung bei aufregenden BDSM-Spielen aus, hat aber keine Ambitionen auf eine feste Beziehung. Während einer Feier trifft er Ella. Nach einer heftigen Session flüchtet sie vor ihm. Tim findet heraus, dass Ella Passanten in einer Fußgängerzone anbettelt und in einem Supermarkt Lebensmittel stiehlt. Er ist sich sicher, dass sie in Schwierigkeiten steckt, stellt weitere Nachforschungen an und erfährt, dass sie vollkommen mittellos ist.
Tim lässt sich nicht abwimmeln. Er holt Ella gegen ihren Willen zu sich und bringt sie dazu, ihm zu vertrauen.
Sie erleben prickelnden Sex und aufregende SM-Spiele. Doch plötzlich ist echte Liebe im Spiel und beide müssen sich fragen, ob sie einander genug vertrauen, um ihre Bindungsängste aufgeben zu können.

Hard & Heart 2: Kein Safeword für die Fledermaus

, Plaisir d’Amour

Hard & Heart 2: Kein Safeword für die Fledermaus

Deine Meinung zu »Hard & Heart 2: Kein Safeword für die Fledermaus «

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Klassiker
der erotischen Literatur

Sex ist so alt wie die Menschheit. Wann und wie die Erotik dazu kam, wissen wir nicht. Was wir wissen: Erotische Literatur gibt es nicht erst seit Fifty Shades of Grey, sondern seit es Literatur gibt, seit es Bücher gibt, vielleicht sogar, seit es Schrift gibt.

mehr erfahren