Couch-Wertung

8
Story
Erotik-Faktor

Story

Wilder Westen, wie er heute ist. Inklusive Erotik-Ranch und Lovestory.

Erotik-Faktor

Halb Story, halb Sex und weil es eben rund um einen Sexclub erzählt ist, liegt das Thema dauernd in der Luft.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Sigrid Tinz
Sexclub im Wilden Westen

Buch-Rezension von Sigrid Tinz Sep 2019

Woolf Jennings ist Erbe einer Rinderfarm und eines Ölkonzerns, eher wider Willen, denn sein älterer Bruder, der eigentliche Erbe, hatte dankend abgelehnt. Die Farm mag er schon, aber die Firma weniger. Und dann hat er noch eine Leidenschaft, die er mit seinem besten Freund Bridger teilt und die die beiden „kinky Sex“ nennen:  freier, hemmungsloser Sex, jeder mit jedem, alle mit allen oder einer mit allen, gefesselt, geknebelt, verkleidet, mit Peitsche und Ketten, vor Zuschauern. Weil es an Geld nicht mangelt, baut er einen Club auf: "The Wicked Horse", als Tarnung für einen zweiten, geheimen Club. Einen Sexclub, in dem man – und frau – all das sehen, buchen, mieten, erleben kann, in dem auch er und Bridger ausprobieren, wonach ihnen die Lust steht.

Woolf und Callie

Callie Hayes ist eine entfernte Jugendfreundin von Woolf, eigentlich längst weg vom Land, in dem ihr Vater ein wichtiger Politiker ist, verlobt in der Stadt. Kurz vor der Hochzeit erwischt sie ihren Schatz mit einer anderen Frau im heimischen Bett. Sie trennt sich, kehrt nach Hause, um ihre Wunden zu lecken und dazu gehört es in dem neuen Club  „The wicked Horse“ mal so richtig abzufeiern und halbnackt auf dem Tisch zu tanzen.

Es knistert und knallt

Und so begegnen sich die beiden wieder, es knistert sofort und knallt wenig später und so geht es dann immer abwechselnd weiter. Callie ist fasziniert von der Art Sex, wie Woolf sie in seinem Geheimclub betreibt; Woolf liebt Callie und will mit ihr auf einmal nur noch Blümchensex und es folgt ein nervenaufreibendes, höchst unterhaltsames Auf und Ab mit vielen Höhepunkten in jeder Hinsicht. Wir erleben Sex von und mit Clubmitgliedern, Sex unter Freunden in der Mittagspause, Sex zwischen Callie und Woolf, alles einzeln und auch miteinander.
Auch die Story an sich hat genug Wendungen, um bis zum Schluss überraschend und spannend zu bleiben. Und das Ende ist gar nicht das Ende, weil noch weitere Folgen der Wicked-Reihe kommen.

Fazit

Callie und Woolf sind ein heißes Paar, beim Sex fliegen die Funken und im Alltag die Fetzen. All das spielt in einer unterhaltsamen Geschichte rund um den geheimen Sexclub „The Wicked Horse“ im ländlichen Amerika.

Deine Meinung zu »The Wicked Horse 1: Wicked Fall «

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.