Couch-Wertung

9
Story
Erotik-Faktor

Story

Frauen ejakulieren beim Sex, das ist Tatsache, auch wenn alle die es nicht erlebt haben, es bestreiten. Darüber von früher und von heute zu lesen, ist ein hochinteressantes Vergnügen.

Erotik-Faktor

Wenig, darauf ist das Buch nicht ausgelegt, die Illustrationen sind es zum Teil durchaus.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:100
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}
Sigrid Tinz
Der weibliche Samen

Buch-Rezension von Sigrid Tinz Okt 2020

Vom Squirting – oder Spritzen, oder der weiblichen Ejakulation – haben alle sicher schon mal gehört und ein statistisch großer Teil der sexuell aktiven Menschen sollte es aus eigener Erfahrung kennen.

Früher war Spritzen die Normalität

Früher, in der Antike und vielleicht auch noch davor, als man über die genauen Fortpflanzungsabläufe noch nichts wusste und ohne Mikroskop auch nicht viel erforschen konnte, gehörte squirten zur Sexualität offiziell dazu. Es schien logisch, dass der Mann und auch die Frau Flüssigkeiten produzieren, den männlichen Samen und den weiblichen. Und die Mischung macht´s dann. Irgendwann kam heraus, dass im weiblichen Samen gar kein Samen drin ist, nichts Fortpflanzungsrelevantes; damit geriet diese Flüssigkeit ein bisschen aus dem Blick und wurde mit der Zeit sogar eklig und verpönt. Jetzt wird es wieder oder neu entdeckt und dieses Buch handelt rund 280 Seiten sehr ausführlich und hochinteressant geschrieben um nichts anderes. 

Geschichte und Neuentdeckung

Der Bogen reicht von der weiblichen Ejakulation im alten China und in der Antike über andere Länder und Kulturen bis ins hier und heute, es geht um die weibliche Prostata und dass Klitoris und Vagina mehr miteinander zu tun haben, als die bisherige Lehre so propagiert hat. Als roter Faden aufgespannt ist immer das Spritzen, aber es behandelt weit mehr, nämlich Historisches und Politisches, Gender, Sex und Anatomie.

Fazit

Ein Sach- Fachbuch über die weibliche Ejakulation, auch Squirting oder Spritzen genannt. Aber es ist noch viel mehr, denn am titelgebenden Thema aufgehängt, bekommt man einen Rundumschlag über die Geschichte der weiblichen und irgendwie auch der menschlichen Sexualität.

Deine Meinung zu »Spritzen. Geschichte der weiblichen Ejakulation«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Klassiker
der erotischen Literatur

Sex ist so alt wie die Menschheit. Wann und wie die Erotik dazu kam, wissen wir nicht. Was wir wissen: Erotische Literatur gibt es nicht erst seit Fifty Shades of Grey, sondern seit es Literatur gibt, seit es Bücher gibt, vielleicht sogar, seit es Schrift gibt.

mehr erfahren