Couch-Wertung

4
Story
Erotik-Faktor

Story

Die Story ist lediglich Kulisse und roter Faden, um die Sexszenen zusammenzuhalten.

Erotik-Faktor

Viel Sex. Handfest und gleichzeitig harmlos, sportlich, verspielt und erfindungsreich, aber wenig wirklich erotisch.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach in die Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach in die Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Sigrid Tinz
Reiten macht Spaß, Sex auch

Buch-Rezension von Sigrid Tinz Jul 2018

Reiten macht Spaß

Reiten hat im erotischen Sprachgebrauch durchaus seine Verwendung und die Assoziation ist klar. Aber: erst mal geht es wirklich um den Sport an sich. Um die Reiterinnen, um genau zu sein. Die erfindungsreiche und engagierte Geschäftsfrau Katharina entwirft eigentlich Dessous und erotisches Spielzeug. Nicht ohne die neuesten Entwürfe selbst und mit anderen auszuprobieren, bevor sie die dann den Geschäften und der Kundschaft präsentiert. Ihre allerneueste Idee: sportliche Unterwäsche für Reiterinnen, mit eingenähten hochwertigen Kunstpenissen für doppelten Reitspaß. Die müssen entworfen, genäht, gebaut, ausprobiert und vermarktet werden.

Wenig Handlung, viel Spaß

Das ist schon die Handlung. Katharinas Werbereise, die Hotels, Buffets und Verkaufsgespräche sind der Faden, auf den die Sexszenen aufgefädelt sind. Dicht an dicht, keine Doppelseite ohne dass es zur Sache geht. Egal, wen sie trifft, Mann, Frau, Verkäufer, Kundin, es wird gevögelt. Auch und besonderes bei den Präsentationen, Werbeaufnahmen und Verkaufsgesprächen für das neue Produkt. Denn die Dildo-Slips müssen ja ausprobiert werden. Auf Sessellehnen, Kissenstapeln, Bettdecken. Wer gerade keinen Unterhose zur Probe reiten kann, der nimmt sich den Nebenmann oder die Nebenfrau. Und am Feierabend vergnügt sich Katharina mit ihrem Freund, einer guten Freundin und mit jedem der Lust hat.

Fleischwurst als Penisersatz

Zu zwei, zu dritt, zu viert, von oben, unten, vorne, hinten. Die Beschreibungen sind sehr explizit und gleichzeitig harmlos, verbal auf freundlichem umgangsprachlichem Niveau. Fröhlich versaut könnte man es nennen. Einmal zum Beispiel versuchen Katharina und ihre Freundin eine Fleischwurst, in der Mikrowelle warmgemacht als Penisersatz und müssen sich nach nur halb guten Ergebnissen über ihre Idee selbst kaputtlachen.

Fazit

Ein Softporno zum Lesen: schicke Leute essen, trinken, vögeln. Jeder mit jedem, alle mit allen. Und mit allem, was man dafür verwenden kann. Sinnfrei und sinnesfreudig. Wer so was mag: Aufsitzen.

Deine Meinung zu »Reiten macht Spaß«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.