Couch-Wertung

6
Story
Erotik-Faktor

Story

Dakota möchte Pilotin werden und um so besser, dass der attraktive Ace ihr Fluglehrer sein soll. Sie fliegen nicht nur zusammen, sondern zwischen ihnen fliegen auch die Funken und die Fetzen.

Erotik-Faktor

Der Sex ist heiß, aber nicht wild, haltlos und schmutzig, sondern gesittet, sowohl wie er beschrieben ist als auch was beschrieben wird.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Sigrid Tinz
Voller Passion, nicht nur fürs Fliegen

Buch-Rezension von Sigrid Tinz Mär 2019

Ace Armstrong ist der jüngste von insgesamt vier Brüdern, die alle beruflich und auch privat flugbegeistert sind. Dieses Buch mit Ace als Hauptfigur ist das vierte in der Reihe „Passion Pilots“. In Band 1 hat Cooper, der älteste Bruder, mit einer gewissen Stormy die heißeste und stürmischste Nacht seines Lebens verbracht und sie am Ende geheiratet. In Band 2 hatte der zweite, Maverick, seine liebe Not, die scheue Lindsay vor den Altar zu bekommen, obwohl er eigentlich jede Frau kriegt, die er haben will. In Band 3 ging es um den dritten Bruder, Nick, Hubschrauberpilot bei der Küstenwache, der in einem Gewitter abgestürzt und schwer verletzt worden ist. In der Reha hat es zwischen ihm und seiner Physiotherapeutin Chloe gefunkt, und auch mal geknallt, aber jetzt in Band 4, steht die Hochzeit an.

Zwischen Ace und Dakota fliegen von der ersten Begegnung an die Funken

Ace erfährt von dieser Hochzeit im Krankenhaus. Dorthin gebracht hat sein letzter Auftrag als Undercover-Agent beim CIA. Seine Mission, einen Drogenboss zu fangen, war erfolgreich. Der Mann ist tot. Ace wurde bei dem Einsatz schwer verletzt. Jetzt hat er erstmal Urlaub und dass er gleich als Trauzeuge verplant ist, kaum dass wer wieder auf den Beinen steht, macht ihm sehr sehr schlechte Laune. Denn wegen seine geheimen und gefährlichen Jobs war er lange von der familiären Bildfläche verschwunden, hat in einer falschen Identität gelebt und muss sich erst langsam wieder an sein eigentliches Ich gewöhnen. Außerdem sind Hochzeiten generell nicht sein Ding. Allerdings: Seine Mit-Trauzeugin, die beste Freundin der Braut, haut ihn vom ersten Moment an um und der Trauzeugen-Job und die Hochzeit machen ihm auf einmal doch großen Spaß. Auch diese Dakota ist sofort von Ace angezogen. Von der ersten Sekunde ist klar, dass die beiden etwas miteinander haben werden. Sie ist flirt-erfahren und er genauso und keiner hat vor, dem anderen das Spiel zu leicht zu machen. Berührungen gibt es, Zweideutigkeiten und mit jeder Minute, jeder Seite elektrisiert sich die Atmosphäre zwischen den beiden mehr. Tagelang schleichen sie so um einander herum, bis man es beim Lesen kaum noch aushält und sie höchstpersönlich packen und aufs Bett werfen möchte, so fliegen die Küsse, Worte, Funken.

Manchmal fliegen auch die Fetzen zwishcen ace und Dakota

Die Funken fliegen nicht nur sexuell. Die beiden streiten auch häufig mal und so gibt es ordentlich Reibung in jeder Hinsicht. Auch im Cockpit. Dakota nimmt Flugunterricht und ausgerechent Ace ist ihr Lehrer. Irgendwas muss er ja machen, solange er auf Heimaturlaub ist.

Nachdem sie „es“ dann endlich, endlich, endlich, endlich das erste Mal getan haben, landen sie häufig und regelmäßig im Bett. Der Sex ist erotisch mit vielen Höhepunkten, und eher gesittet, was die Praktikten betrifft und auch in der Wortwahl der Autorin: Wenn Dakota Ace beobachtet undLust auf ihn bekommt, läuft ihr „das Wasser“ lediglich „im Munde" zusammen und nicht schon woanders; auch die beteiligten Körperteile werden eher umschrieben als genau benannt und betrachtet, im Stile von: "Ace versenkt seine harte Männlichkeit in Daktotas heißen Mitte."

Ace hat Feinde und die vergreifen sich an Dakota

Als der Anfang der Beziehung gemacht ist, tritt Aces Beruf in den Vordergrund, seine Vergangenheit. Der von ihm überführte und bei der Verhaftung getötete Drogenboss hat einen Bruder und der will jetzt Rache. Bedroht Aces Familie und auch seine neue Liebe Dakota. Es häufen sich Überfälle, Auto-Unfälle ungeklärter Ursache, Messerstechereien, Schussduelle. Dakota und auch Ace landen mehr als einmal im Krankenhaus, immer schön abwechselnd, so dass sich jeder höchst romantisch um den anderen sorgen und kümmern kann. Beim großen Shwodown erwischt es sie dann beide. Und noch romantischer: Halbtot und zerschunden schleppt Ace sich von seiner Station in Dakotas Zimmer, lernt dort ihre Familie kennen, erfährt, dass sie schwanger ist und das Baby trotz ihrer schweren Verletzungen überlebt hat, macht ihr auf der Stelle einen Heiratsantrag und kriecht dann zu ihr ins Krankenhausbett und da liegen die beiden nun, in höchstem Glück vereint und alles wird gut. Hach!

Fazit

Geflogen wird eher wenig in diesem Band, aber Passion gibt es reichlich. Es knistert zwischen den Protagonisten von der ersten Begegnung an und die erotischen Funken dürfen sich auch in schöner Regelmäßigkeit im Bett entladen. Die vielen Gefahren durch Aces CIA-Job steigern die Aufregung noch, ständig muss Dakota gerettet werden, alle paar Tage landet Ace im Krankenhaus. Weil es aber eher ein Kitschroman ist - das ist allein von der Wortwahl her klar - lässt sich die ganze Dramatik und Erotik vom Leser ganz unbefangen genießen.

Deine Meinung zu »Passion Pilots 4: Turbulente Gefühle«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.