Lust statt Frust

Lust statt Frust
Lust statt Frust

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Sex ist ein wesentlicher Teil menschlicher Liebesbeziehungen und menschlicher Identität. Eine sexuelle Funktionsstörung schneidet uns von dieser tiefen Vitalität ab – und zeigt uns zugleich, dass wir mit uns selbst noch nicht fertig sind. Bis zu 30 Prozent aller Männer in Deutschland leiden unter Ejaculatio Praecox, die meisten von ihnen still – passt dieses tabuisierte Phänomen doch so gar nicht zu den Ansprüchen an eine optimierte Männlichkeit. Es gibt kaum ein anderes Thema, das Männer emotional stärker belastet als beim Sex nicht den eigenen Maßstäben genügen zu können. Doch zu früh zu kommen ist kein Schicksal! Der erfahrene Paar- und Sexualtherapeut Robert Coordes erläutert die psychologischen Hintergründe und zeigt, wie der Blick nach innen den Weg hin zu einer erfüllenden Sexualität öffnet.

Lust statt Frust

, Goldmann

Lust statt Frust

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Lust statt Frust«

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Klassiker
der erotischen Literatur

Sex ist so alt wie die Menschheit. Wann und wie die Erotik dazu kam, wissen wir nicht. Was wir wissen: Erotische Literatur gibt es nicht erst seit Fifty Shades of Grey, sondern seit es Literatur gibt, seit es Bücher gibt, vielleicht sogar, seit es Schrift gibt.

mehr erfahren