Couch-Wertung

9
Story
Erotik-Faktor

Story

Die Ich-Erzählerin Isodora ist ein bisschen plauderig im Tonfall, aber es sitzt jedes Wort und jeder Satz hat Tiefsinn und Verstand.

Erotik-Faktor

Echter Sex, der nicht immer klappt, viele Fantasien und viel auch manchmal schwarzer Humor dabei.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Sigrid Tinz
Flugangst und Fantasien

Buch-Rezension von Sigrid Tinz Sep 2019

 

Isadora Wing ist verheiratet mit dem jungen, etwas drögen Psychoanalytiker Bennett. Die Geschichte beginnt damit, dass die beiden im Flugzeug sitzen. Isadora hat Flugangst. Die bekämpft sie mit erotischen Fantasien von spontanen Sex mit Fremden, mit allgemeinen Gedanken über das Leben und die Ehe und den Sex. Und mit konkreten Gedanken über all die anderen Psychoanalytiker in diesem Flugzeug, denn sie alle sind unterwegs zu einem Kongress, Isadora als Begleitung ihres Mannes. Angekommen im Hotel, verguckt sie sich in Adrian, der ebenfalls Psychoanalytiker ist.

Affäre mit Erektionsstörungen

Und beginnt mit ihm eine Affäre, die sehr sehr heiß ist - aber auch nicht so wirklich locker leicht, weil er nicht besonders gut im Bett ist. Und: Bennett bekommt mit, was seine Isadora treibt und ist auf einmal wie entfesselt, ihr zu beweisen, was er im Bett so alles drauf hat. Und die nimmt es gerne. Dennoch lässt Isadora sich von Adrian überreden, mit ihm allein eine Rundreise quer durch Europa zu machen und unterwegs an allen erdenklichen und eigentlich nicht erdenklichen Orten zu vögeln. Danach steht für Adrian der Urlaub mit Frau und Kinder an und er macht sich auf und lässt Isadora sitzen und stehen, mit quasi Nichts, außer einer Menge mehr an Lebenserfahrung. Das in Kürze.

Klassiker der amerikanischen Literatur

Und in Kürze: trotz seiner Jahrzehnte ist „Angst vorm Fliegen“ ein lesenswertes, freches, sarkastisches Buch. Keine Schnulze, sondern es geht zur Sache, seelisch und körperlich und eins ums andere Mal eben auch schief.
Was man mögen muss ist die Analytikerszene, in der die Geschichte spielt. Damals sicherlich hip, heute eher altmodisch. Auf die Couch legt sich kaum noch einer, statt dessen geht man zum Lifecoach. Die Themen sind allerdings wohl die gleichen geblieben. Und so geht es in dem Buch nicht nur um Sex und Fantasien, Affären und Analverkehr, Liebe und Erektionstörungen – ehrlich, aber auch herrlich beschrieben. Sondern auch immer wieder um die Frage aller Fragen, die sich jeder und jede zu jeder Zeit vermutlich mal stellt: „Warum", so drückt Isadora Wing es aus, "wird in einer festen Beziehung das Ficken mit der Zeit immer so fade wie Schmelzkäse? Sättigend, aber nicht mehr aufregend?“

Fazit

Eine junge, erlebnishungrige Frau, ihr langweiliger Ehemann und ihr älterer nicht mehr ganz potenter Liebhaber, mit dem sie eine wilde Reise durch halb Europa macht: Dieser Roadtrip mit viel Sex ist ein Klassiker des amerikanischen Feminismus, scharfzüngig und selbstironisch, mit Tiefsinn und Humor, und auch heute noch allerunterhaltsamste erotische Lektüre.

 

Deine Meinung zu »Angst vorm Fliegen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.